Mein Lesemonat Oktober 2018

Das andere Haus von Rebecca Fleet
Wolfsthron – Under the Northern Sky 1 von Leo Carew

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Lied der Wächter – Das Erwachen Bd. 1 von Thomas Erle
Der Schmetterling von Gabriella Ullberg Westin

 

 

 

 

 

 

 

 

I love you heißt noch lange nicht ich liebe dich von Cleo Leuchtenberg
Die Sonnenschwestern von Tracy Rees

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Sprache der Dornen Mitternachtsgeschichten von Leigh Bardugo
Grenzgänger von Mechtild Borrmann

 

 

 

 

 

 

 

 

Sternstunde von Karin Kalisa
Schattenmond von Nora Roberts

 

 

 

 

 

 

 

 

Amani – Heldin des Morgenrots von Alwyn Hamilton
Gemina – Die Illuminae Akten 02 von Jay Kristoff und Amie Kaufman

 

 

 

 

 

 

 

 

Renegades Gefährlicher Freund von Marissa Meyer
Kristin Hannah – Liebe und Verderben

 

 

 

 

 

 

Doors! Blutfeld (Staffel 1) von Markus Heitz
Zara Nesbit – Blutrabe von Ily Romansky

 

 

 

 

 

 

Er will dein Herz von Tania Carver
Arlo Finch 1 – Im Tal des Feuers von John August

 

 

 

 

 

 

 

 

Echo Killer von Christi Daugherty
Der Insasse von Sebastian Fitzek

 

 

 

 

 

 

 

Wicked Eine zwischen Licht und Dunkelheit
Die kleinen Wunder von Mayfair von Robert Dinsdale

 

 

 

 

 

 

 

 

Sophies Tagebuch von Nicolas Remin
Momo von Michael Ende

 

 

 

 

 

 

 

Öhm, ja, ich war diesen Monat selbst von mir überrascht, als ich gesehen habe, wieviele Bücher so zusammen gekommen sind, aber ich hatte eine Woche Urlaub mit recht schlechtem Wetter, also perfektem Lesewetter, wirklich guten Büchern und auch sonst war ich absolut im Lesefieber.

Habt Ihr auch eines der Bücher gelesen?

3 Gedanken zu „Mein Lesemonat Oktober 2018

  1. Martinas Buchwelten Antworten

    Wow! Wow! Wow! Ich bin platt! Das sind wirklich jede Mengne Bücher!!!
    Zwei davon habe ich auch gelesen: “Liebe und Verderben” und “Grenzgänger”. Beides sehr, sehr gute Bücher und jeweils meim Monatshiglight!
    Liebe Grüße
    Martina

    • Silly Autor des BeitragsAntworten

      Hallo Martina,

      entschuldige, dass ich jetzt erst zum Antworten komme.

      Das war das Schöne am Urlaub und dem schlechten Wetter, da gab es ganz viel Lesezeit für mich. ;) Diesen Monat sieht es schon wieder ganz anders aus. Leider, denn hier liegen so viele tolle Bücher und wollen gelesen werden.

      Grenzgänger fand ich absolut großartig, ich möchte auf jeden Fall noch weitere Bücher der Autorin lesen. Liebe und Verderben war für mich ein wenig zu voll mit Drama, aber ich habe hier noch ein Buch der Autorin – Die Nachtigall – damit versuche ich es dann irgendwann nochmal. ;)

      Liebe Grüße
      Silke

  2. HibiscusFlower Antworten

    Es ist einfach unglaublich, wie viele Bücher du im Oktober gelesen hast, Liebes!!!
    Jaaaaaaaaaaa, da spricht der Neid aus mir.^^
    Mit `Grenzgänger´ haben wir wenigstens eine Gemeinsamkeit. `Die Sonneschwestern´,
    der dritte Teil von Amanin, `Der Insasse´, `Mayfair´ sowie `Liebe und Verderben´ wollen
    von mir noch angeschafft und gelesen werden.
    Hach…so viele Bücher, so wenig Zeit. :D
    Liebste Grüße, Hibi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.