Mein Lesemonat April 2018

Ich hatte diesen Monat wieder so einige tolle Bücher und darunter natürlich auch ein absolutes Highlight, das ich euch aber noch in einem anderen Beitrag zeigen möchte. Allerdings ist mein Monatshighlight auch keine allzu große Überraschung. ;)

Hier erstmal meine gelesenen Bücher:

Save Me Mona Kasten
Daniel Cole Hangman

 

 

 

 

 

 

 

 

Fire and Frost Emily Blake
Naomi Alderman Die Gabe

 

 

 

 

 

 

Sarah J. Maas Das Reich der sieben Höfe 3 Sterne und Schwerter
Anna Romer Der Schattengarten

 

Mara Lang Almost a Fairy Tale 2 – Vergessen
Cid Jonas Gutenberg Skorpione

 

 

 

 

 

 

 

 

Lea Coplin Nichts ist gut. Ohne dich.
Anna Stephens Wächter und Wölfe – Das Ende des Friedens

 

 

 

 

 

 

 

 

J. Vellguth Verliebt in Miami
Katharina Herzog Zwischen dir und mir das Meer

 

 

 

 

 

 

Laurie Forest Die schwarze Zauberin
Claire Winter Die geliehene Schuld

 

 

 

 

 

 

 

 

Vanessa Sangue Cold Princess

 

Coverrechte liegen beim jeweiligen Verlag © Foto Silke Tellers||World of Books and Dreams

2 Gedanken zu „Mein Lesemonat April 2018

  1. Nicole Antworten

    Hallo Silke,

    auch wenn dein Lesemonat mal wieder eine Wucht war, diesmal atmet mein SuB allerdings auf. So richtig hat mich keins der vorgestellten Bücher gereizt. Eine Premiere?

    Die Cover von “Save me” und “Cold Princess” (das erste und das letzte?) sind ein Traum.

    Liebe Grüße & einen feinen Lesemai,
    Nicole

    • Silly Autor des BeitragsAntworten

      Guten Morgen Nicole,

      oh, dann muss ich mich diesen Monat weit mehr anstrengen, damit die Wuli oder der SuB wieder wachsen. So geht das nicht! :)

      Liebe Grüße
      Silke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.