Mein Lesehighlight im Mai 2018

Bevor wir dann schon fast wieder Juni haben, möchte ich Euch auch noch gerne zeigen, welches Buch mich im Mai am meisten begeistern konnte, nämlich:

Die Legenden der besonderen Kinder von Ransom Riggs.

Klappentext: Die Geschichte der ersten Ymbryne und der Entstehung der Zeitschleifen, die Sage vom Mädchen, dessen beste Freundin seine tote Schwester ist, oder das Märchen vom Wald der besonderen Tiere – jedes besondere Kind kennt die berühmten Erzählungen, die über Generationen in aller Welt gesammelt wurden.
Nun liegen die faszinierenden »Legenden der besonderen Kinder« endlich auch in schriftlicher Form vor – in hochwertiger Geschenk-Ausstattung mit zahlreichen Illustrationen (Quelle: *Droemer Knaur*).

Meine Rezension: *klick*

 

Wer die Bücher rund um die Peculiars kennt, wird an diesem besonderen Schatz seine wahre Freude haben. Optisch ein Highlight, aber auch inhaltlich mega toll!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.