Wieder einmal ein tolles Abenteuer für Kinder – Emmi und Einschwein 05 – Ein Fall für Sherlock Horn von Anna Böhm

Emmi und Einschwein Ein Fall für Sherlock Horn Anna Böhm
Coverrechte: Oetinger Verlag/Designer ©Foto Silke Tellers||World of Books and Dreams

Infos zum Buch: 

AutorIn: Anna Böhm
Titel: Emmi und Einschwein 05
Ein Fall für Sherlock Horn
IllustratorIn: Susanne Göhlich
Format: Hardcover
Genre: Kinderbuch
Empfohlen ab: 8 Jahren
Umfang: 208 Seiten
Verlag: Oetinger Verlag
Erscheinungstermin: 23. März 2020
Preis Buch: 13,00 €
Preis eBook: 9,99 €
ISBN-13: 978-3751200028

Mehr Infos zum Buch (Werbung):

*Oetinger Verlag*

Inhalt

Eigentlich waren Emmi und Einschwein mit Papas Drachen nur auf dem Weg, eine Pizza zu holen. Eigentlich, denn das mit der Pizza klappte nicht so gut und auch der Flug mit dem Drachen ging leider schief, denn weil die Fluglichter in der dunklen Straße nicht leuchteten, flog der Drache in eine kleine Elfe. Doch warum waren die Fluglichter nicht an? Mama beginnt zu ermitteln, doch dabei steht der neue Kollege und seine Petzekatze immer wieder im Weg. Blöd, dass Einschwein am Tatort ein Beweismittel vernichtet, gut, dass Einschwin und Emmi Ideen haben, wie sie dem Täter auf die Spur kommen könnten. Es geht los und ein Fall für Sherlock Horn beginnt.

Meine Meinung

Emmi und Einschwein sind bei uns immer sehr beliebt, denn die Geschichten rund um das kleine Mädchen und ihrem magischen Einschwein sind einfach immer wieder spannend, witzig und bezaubernd. Auch das Cover so wie die Zeichnungen im Inneren sind wieder absolut gelungen.
Anna Böhm erzählt ihre Geschichten rund um Emmi und Einschwein absolut witzig und frisch, so dass selbst ich beim Vorlesen immer wieder lachen musste. Dabei ist die Sprache modern und doch kindgerecht. Mein Sohn ist gerade erst sechs geworden und doch fesseln ihn die witzigen Geschichten rund um Emmi und Einschwein immer wieder.
Dieses Mal wird es ganz schön spannend, denn es passieren sehr unheimliche Dinge in Wichtelstadt. So nach und nach gehen nämlich in den verschiedenen Straßen die Laterne aus und das ist schon sehr merkwürdig, denn diese werden eigentlich mit Feenlicht betrieben. Emmi und Einschwein sind natürlich absolut neugierig und zwischen dem ein oder anderen Missgeschick Einschweins, beweisen die beiden auch so manches Mal, dass sie über eine gute Spürnase verfügen.. Kinder können hier mitraten, was dahinter steckt, bekommen dabei immer wieder etwas zu lachen und natürlich ist es unheimlich spannend.
Einschwein ist ja bekannt dafür, dass ihm hin und wieder einmal kleinere Fehlerchen unterlaufen, doch dieses Mal geraten die beiden doch schon fast in Schwierigkeiten. Daraus resultierend versucht Einschwein keine Fehler mehr zu machen, doch ist er dann nicht mehr Einschwein, oder? Mit ganz viel Liebe wird hier den Kindern verständlich gemacht, dass man einfach man selbst bleiben sollte, auch wenn mal etwas schief geht. Manches Mal kann nämlich auch etwas richtig gutes aus einem vermeintlichen Fehler entstehen.
Emmi ist eine tolle kleine Persönlichkeit, die im Laufe der Geschichten einem so richtig ans Herz wächst. So geht es uns auch mit der gesamten Familie und vor allem mit den magischen Geschöpfen der Familie, allen voran Einschwein. Einschwein muss man einfach gern haben, denn er ist herzlich, tollpatschig, wissbegierig, neugierig und einfach ein ganz tolles, kleines Einschwein.



Mein Fazit

Wer die Vorgänger von Emmi und Einschwein bereits kennt, wird auch an dem fünften Band seine wahre Freude haben und auch Quereinsteiger würden inhaltlich gut zurecht kommen. Allerdings wäre es wirklich schade, die anderen Teile der Reihe nicht zu kennen. Mit kindgerechter Sprache, süßen Illustrationen und einer herrlich witzigen und spannenden Story können Kinder hier ganz viel erleben und entdecken. Zum Vorlesen für die etwas kleineren Kinder ab ca. fünf Jahren und perfekt zum selber lesen für die etwas größeren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.