Spannendes, düsteres Märchen – Reckless – Steinernes Fleisch von Cornelia Funke

Reckless Steinernes Fleisch von Cornelia Funke
Coverrechte: Dressler/Designer ©Foto Silke Tellers||World of Books and Dreams

Infos zum Buch: 

AutorIn: Cornelia Funke
Titel: Reckless 01 – Steinernes Fleisch
Format: Paperback
Genre: Fantasy
Empfohlen ab: 14 Jahren
Umfang: 352 Seiten
Verlag: Dressler Verlag
Erscheinungstermin: 23. März 2020
(überarbeitete Neuauflage)
Preis Buch: 15,00 €
Preis eBook: 11,99 €
ISBN-13: 978-3791500959

Mehr Infos zum Buch (Werbung):

*Dressler Verlag*

Inhalt

Viele Jahre ist es her, dass John Reckless durch den Zauberspiegel in seinem Arbeitszimmer in eine fremde Welt reiste und nie mehr wiederkam. Auch sein Sohn Jacob ist zu solch einem Abenteurer geworden und streift seit Jahren durch die Spiegelwelt. Als sein jüngerer Bruder Will ihm folgt, geschieht etwas schreckliches, denn Will wird von der dunklen Fee verflucht. Wills Haut verwandelt sich nach und nach in eine Haut aus Jade und er wird zu einem Goyl. Gemeinsam mit Fuchs und Wills Freundin begibt sich Jacob auf die Suche nach Heilung für seinen Bruder. Dabei trifft er auf so manch eine Gefahr.

Meine Meinung

Schon lange stand die Reckless Reihe von Autorin Cornelia Funke auf meiner Wunschliste und diese überarbeitete Neuauflage sieht einfach nur wunderschön aus.
Hätte ich vorher gewusst, in welch eine wundervolle, düstere, aber auch märchenhafte Welt mich Cornelia Funke entführt, hätte ich schon lange zu diesem Buch gegriffen.
Vom ersten Augenblick an schaffte es die Autorin mich in ihre Welt zu ziehen. Dabei beschreibt sie bildhaft ohne unendlich auszuschweifen und absolut mitreißend.
Die Welt, die hier erschaffen wurde, ist eine Märchenwelt, dabei aber wirklich düster, teils grausam und so ganz anders, als ich es bis dato gedacht hatte. Mit vielen bekannten Märchenfiguren und Bezügen zu den Märchen der Gebrüder Grimm, ich sag nur Jacob und Will, versetzt die Autorin ihre Leser in die parallele Spiegelwelt. Insgesamt ist Reckless – Steinernes Fleisch sehr komplex und gerade zu Beginn braucht es auch ein wenig Konzentration, um hier einfach den Durchblick zu behalten, was ich aber auch eher positiv empfand.
Auf der Suche nach einem Heilmittel müssen Jacob und seine Gefährten, bestehend aus der Gestaltwandlerin Fuchs, seinem Bruder Will und dessen Freundin Clara, so manch eine Gefahr überstehen. Ich fand das alles super spannend und habe hier ordentlich mit den Charakteren mitgefiebert. Für mich wurde die Geschichte zu einem absoluten Pageturner.
Erzählt wird das ganze durch einen personellen Erzähler mit wechselnden Perspektiven, in erster Linie aus Jacobs Sicht, aber auch die Gegner, die Goyls, kommen zu Wort. Dadurch erfährt der Leser, teilweise, von den Plänen der Goyls, aber auch davon, was Jacob erlebt. Seine Gefühlswelt jedoch bleibt zu einem großen Teil noch aussen vor. Nichts desto Trotz ist Jacob mein Held in dieser Geschichte, denn er handelt mutig und tapfer und macht alles, um seinen kleinen Bruder zu retten. Ja, er macht dies durchaus auch aus einem schlechten Gewissen heraus und doch liebe ich Jacob für seine Loyalität. Auch Fuchs, seine Begleiterin durch viele Abenteuer, ist mir schnell ans Herz gewachsen. Fuchs ist eine Gestaltwandlerin, die sich als Fuchs sichtlich wohler fühlt und deren Loyalität Jacob gilt. Das sie deutlich mehr für Jacob empfindet, wird schnell klar und ich bin sehr gespannt darauf, wie es sich zwischen den beiden in den nachfolgenden Bänden weiterentwickeln wird.
Neben Jacob und Fuchs bleiben die übrigen Charaktere noch recht blass, aber noch soweit gezeichnet, dass man auch bei ihnen mitfühlen und mitfiebern kann und auch die Antagonisten sind spannend dargestellt.

Mein Fazit

Cornelia Funke konnte mich mit ihrer Geschichte rund um Jacob Reckless absolut fesseln und in eine düstere Märchenwelt entführen. Die Geschichte hat mich völlig gefangen genommen und ich bin sehr gespannt darauf, wie sich das Ganze fortsetzen wird. Es steht nämlich absolut fest, dass ich auch die nächsten Bände lesen muss. Fesselnd, spannend, düster und mit einem Helden, den man einfach lieben muss, konnte mich Reckless ganz für sich einnehmen und einfangen. Wer düstere Märchen mag, wird hier genau richtig sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.