Mein Lesemonat Februar 2020

Der Februar hatte wirklich viele tolle Bücher für mich parat. Insgesamt habe ich achtzehn Bücher gelesen, davon zwei ebooks. Ein absolutes Highlight, war für mich The Grace Year von Kim Ligget, aber auch Das neunte Haus von Leigh Bardugo konnte mich absolut packen und fesseln.

Habt ihr auch schon etwas davon gelesen? Oder habt ihr Bücher auf der Wuli oder Leseliste?

4 Gedanken zu „Mein Lesemonat Februar 2020

  1. Lara Antworten

    So viele Bücher! Und ich habe tatsächlich kein einziges davon gelesen. Aber mit “Falling Skye” habeich gerade angefangen, darauf freue ich mich schon.

    Liebst, Lara.

    • Silly Autor des BeitragsAntworten

      Hallo Lara,

      da sind so einige gute dabei gewesen und wenn du Dystopien magst, wird dir Falling Skye gefallen. Dann musst du dir aber auch unbedingt noch The Grace Year anschauen, denn das hat mich so gepackt, wie es zuvor nur die Tribute von Panem geschafft haben. ;)

      Liebe Grüße
      Silke

  2. Nicole Antworten

    Hallo Silke,

    ja, dank dir und einigen anderen erfreuten Lesern habe ich momentan “Das neunte Haus” auf den Ohren. Es gefällt mir wahnsinnig gut! Anfangs hatte ich schon befürchtet, dass es ein Fehler sein könnte, das Buch in der Audioversion zu hören – weil der Einstieg nicht so einfach sein soll. Doch den Teil habe ich überwunden. Also, mir gefällt’s von Anfang an. Jetzt bin ich gut bei der Hälfte.

    Ich wünsche dir einen wunderbaren März!

    Liebe Grüße,
    Nicole

    • Silly Autor des BeitragsAntworten

      Huhu Nicole,

      das freut mich, dass dir “Das neunte Haus” so gut gefällt. Leigh Bardugo schreibt einfach wahnsinnig gut, allerdings ist das Grishaverse dann wahrscheinlich eher nichts für dich, ist mehr High Fantasy.

      Dir auch einen schönen März! <3

      Liebe Grüße
      Silke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.