Geht tief ins Herz – Jeden Tag ein Wort von dir von Cheyanne Young

Cheyanne Young Jeden Tag ein Wort von dir
Coverrechte: HarperCollins/Designer ©Foto Silke Tellers||World of Books and Dreams

Infos zum Buch: 
AutorIn: Cheyanne Young
Titel: Jeden Tag ein Wort von dir
ÜbersetzerIn: Sarah Heidelberger
Originaltitel: The last wish of Sasha Cade
Format: Paperback
Genre: Jugendbuch/Roman
Umfang: 304 Seiten
Verlag: HarperCollins Germany
Erscheinungstermin: 02. Mai 2019
Preis Buch: 14,99 €
Preis eBook: 11,99 €
ISBN-10: 3959673086
ISBN-13: 978-3959673082
ASIN: B07J5NNHKN

Mehr Infos zum Buch (Werbung):

*HarperCollins*

Inhalt

Schon als kleine Kinder waren Raquel, Rocki, und Sasha beste Freundinnen und einfach unzertrennlich. Doch dann kommt die niederschmetternde Nachricht: Sasha hat Krebs und dieser ist nicht mehr heilbar. Als Sasha dann stirbt, bricht, trotz allem darauf vorbereitet sein, für Rocki eine Welt zusammen. Was Rocki jedoch nicht weiß, ist, dass Sasha für sie eine ganze Menge vorbereitet hat. Beinahe täglich erhält Rocki Nachrichten von Sasha, bei der sie Rocki dazu ermuntert, kleinere Abenteuer und Aufgaben zu begehen. Gleich am Anfang kommt die große Überraschung, denn Rocki trifft auf Elijah, Sashas leiblichen Bruder. Auch dieser erhält Nachrichten von seiner verstorbenen Schwester und auch wenn die Geschwister sich nie real kennenlernen durften, beginnen Rocki und Elijah, Sashas Aufgaben zu folgen.

Meine Meinung

Auch wenn das Cover eher schlicht in seiner Aufmachung ist, so ist es doch wunderschön und ein wahres Eyecandy. Es brachte mich auf jeden Fall dazu, mehr über die Geschichte herausfinden zu wollen und diese Geschichte ist einfach nur grandios: emotional, traurig, lustig. Autorin Cheyanne Young schickt hier ihre Leser auf eine absolute Gefühlsachter-bahn.
Der Schreibstil liest sich sehr gut und die Autorin hat eine ganz besondere Art, sich von Beginn an mitten ins Herz zu schreiben. Man hatte hier sofort das Gefühl, die wahre Geschichte dieser beiden wunderbaren Freundinnen zu lesen. Ich war hier wirklich zu tiefst berührt und schon innerhalb der ersten zehn Seiten liefen die ersten Tränen. Der Satz der Autorin C.C. Hunter auf der Rückseite passt einfach perfekt, denn es ist wirklich so, dass Cheyanne Young gleich zu Anfang das Herz ihrer Leser bricht und es danach ganz langsam und gefühlvoll wieder zu heilen. Genauso, wie es auch im wahren Leben wäre.
Dieses Buch steckt voller wunderschöner Botschaften und Momente, die mich regelrecht durch die Seiten trieben. Die Autorin hat einfach dieses ganz gewisse Etwas, Emotionen miterleben und nachempfinden zu lassen.
Die Geschichte handelt von Freundschaft, von Verlust und Trauer, aber auch davon, wieder nach vorne sehen zu können. Die Freundschaft zwischen Sasha und Rocki ist einfach etwas besonderes, denn diese reicht noch weit über den Tod hinaus. Es war wundervoll mitzuerleben, wie Sasha es schafft, ihre Freundin zu stützen und wieder aufzubauen und das, obwohl sie schon nicht mehr da ist. Ich wünsche jedem Menschen, eine so großartige Freundschaft, wie die, die hier beschrieben ist.
Ganz besonders sind mir die Charaktere ans Herz gewachsen. Rocki, die Protagonistin und Ich-Erzählerin der Geschichte ist sehr lebendig beschrieben und ich habe vom ersten Moment an mit ihr mitgelitten. Sie erlebt hautnah die Krankheit ihrer besten Freundin mit und begleitet sie auf deren schwerem Weg und das ohne wenn und aber. Genauso begleitet aber auch Sasha Rocki nach ihrem Tod und schafft es, ihrer Freunden neuen Lebensmut zu geben. Sasha, ein Adoptivkind, schafft es, dass Rocki und ihr leiblicher Bruder Elijah sich begegnen. Sie gibt den beiden immer neue Aufgaben, indem sie vorher geschriebene Botschaften wie Briefe, Videos oder Emails ihnen zukommen lässt. Es ist eine ganz besondere Reise, die die beiden dabei begehen. Denn auch Elijah ist eine besondere Person, der im Gegensatz zu Sasha es nicht so leicht in seinem Leben hatte. Ich habe es Elijahr so sehr gewünscht, aus seinem alten Leben auszusteigen und habe bei ihm, genauso wie bei Rocki, zutiefst mitempfunden.

Mein Fazit

Eine wunderschöne Geschichte, nicht nur für junge Leser, die voller Gefühl eine Geschichte über tiefe Freundschaft und Vertrauen und vom großen Verlust all diesem erzählt. Ganz klar ist zu spüren, dass man noch so sehr auf einen Verlust eingerichtet sein kann, denn wenn es soweit ist, bricht erst einmal eine Welt zusammen. Trotz vieler Tränen, die ich beim Lesen vergossen habe, ist dieses Buch aber auch eine Hommage ans Leben. Ich kann dieses Buch jedem ans Herz legen, denn Cheyanne Young schreibt einfach nur wunderbar und emotional. Ganz klare Leseempfehlung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.