Kuschelige Helden – Drei Helden für Mathilda von Oliver Scherz

Drei Helden für Mathilda Oliver Scherz
Coverrechte: Thienemann-Esslinger Verlag/Designer ©Foto Silke Tellers||World of Books and Dreams

Infos zum Buch: 

AutorIn: Oliver Scherz
Titel: Drei Helden für Mathilda
Illustrationen: Daniel Napp
Format: Hardcover
Genre: Kinderbuch
Empfohlenes Alter: ab 6 Jahren
Umfang: 112 Seiten
Verlag: Thienemann-Esslinger
Erscheinungstermin: 11. Februar 2019
Preis Buch: 14,00 €
ISBN-10: 3522184580
ISBN-13: 978-3522184588

Mehr Infos zum Buch (Werbung):

*Thienemann-Esslinger*

Inhalt

Eigentlich ist es ein Morgen wie jeden Morgen, als Fitze Fusselkopp aufwacht und sich noch einmal genüsslich in Mathildas Arme kuscheln möchte. Doch dazu fehlt etwas ganz bestimmtes, nämlich Mathilda. Gemeinsam mit seinen Freunden, dem Bären Bummel-Bom und dem Löwen Wim sucht er alles ab, doch Mathilda bleibt verschwunden. Die drei beschließen, dass es nur noch eine Möglichkeit gibt: Mathilda wurde entführt. Kurzerhand begeben sie sich auf die Suche nach ihrer kleinen Freundin und erleben dabei Abenteuer in der großen Stadt.

Meine Meinung

Schon beim Blick auf das wirklich süße Cover waren mein Sohn (wird bald fünf) und ich ganz angetan von diesem zuckersüßen Kinderbuch. Diese wirklich richtig tollen Illustrationen von Daniel Napp finden sich auch im Inneren des Buches wieder und veranschaulichen die Geschichte einmal mehr und lassen die Abenteuer im Kopf noch lebendiger werden.
Die Geschichte wird ab sechs Jahren empfohlen und dank der angenehmen Größe der Schrift und die leichte und gut verständliche Sprache, ist es gut geeignet zum Selber lesen. Aber auch zum Vorlesen macht sich diese Geschichte richtig gut, denn die Kapitel haben dafür eine perfekte Länge und man kann zwischendurch locker Pausen machen. Bei uns waren es an vier Abenden eine Gute-Nacht-Geschichte und mein Sohn war Feuer und Flamme bei den Abenteuern in der Großstadt, von denen die drei Kuscheltiere so einige erleben. Wo Mathilda dann wirklich steckt, kann man sich als Erwachsener schnell vorstellen, doch mein Sohn war ganz gebannt und hat gehofft, dass die niedlichen Helden schnell ihre liebe Mathilda wiederfinden werden.
Die drei Helden sind aber auch wirklich zu süß und lassen sich auch im Kinderzimmer meines Sohnes finden. Denn auch bei uns wohnen ein Fitze Fusselkopp, ein Bummel-Bom und ein Wim. Somit haben uns zu der Geschichte auch gleich die drei Stofftiere meines Sohnes begleitet und durften abends mit im Bett dem Abenteuer ihrer gezeichneten Ebendbilder lauschen.

Mein Fazit

Eine süße Geschichte mit vielen Abenteuern für kleine Entdecker und mit drei großartigen Helden, die man schnell ins Herz schließt. Ich hatte beim Vorlesen wirklich Spaß an und mit den drei kuscheligen Abenteurern und musste immer wieder schmunzeln. Mein Sohn war völlig begeistert von der Geschichte und hat ordentlich mitgerätselt und gebannt gelauscht, weil er auch unbedingt wissen wollte, wo denn Mathilda nun wirklich steckt. Wirklich schön erzählt, mit niedlichen Illustrationen und ganz viel Herz macht dieses Buch ganz viel Spaß.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.