Fantasy ein wenig anders – Caitlynn Vollstreckerin der Königin Bd. 1 von Angelika Diem

Coverrechte: Machandel Verlag/Designer

Infos zum Buch: 

AutorIn: Angelika Diem
Titel: Caitlynn Vollstreckerin der Königin Bd. 1
Format: Taschenbuch
Genre: Fantasy
Umfang: 376 Seiten
Verlag: Machandel Verlag
Erscheinungstermin: 12. Oktober 2017
Preis Buch: 13,90 €
Preis eBook: 2,99 €
ISBN-10: 9783959590716
ISBN-13: 978-3959590716
ASIN: B077BQVSSX

Mehr Infos zum Buch (Werbung):

*Machandel Verlag*

Inhalt

Schon immer stand die junge Caitlynn, die auf einer Burg in Ehrendar aufwuchs, im Schatten ihres Bruders Gared und seiner Gabe, das so genannte Charisma. Doch als sie Zeugin wird, wie ihr Vater ebendiese Gabe an einen seiner Bediensteten ausübt und dieser dabei zu Tode kommt, übt sie heimlich an ihrer eigenen Gabe. Als Caitlynn dreizehn Jahre alt wird, wird sie, wie es üblich ist, von einer Heiratshändlerin begutachtet. Doch diese lehnt das Mädchen ab und ihre Mutter bringt sie kurzerhand fort von der Heimat zu ihrer Großmutter. Diese ist eine Heilerin, sie nimmt Caitlynn bei sich auf und lehrt sie ihr Wissen. Doch in Caitlynn gibt es einen großen Wunsch: den Wunsch danach, eine Vollstreckerin zu werden.

Meine Meinung

Diese Geschichte klang nach einer sehr spannenden Fantasystory, die ich mir nicht entgehen lassen konnte. Schnell konnte mich Autorin Angelika Diem mit ihrem sehr bildhaften und flüssigen Schreibstil in ihre Geschichte ziehen. Durch ihre besondere Art Momente und Charaktere zu beschreiben, hatte ich schnell ein Bild des Geschehens, aber auch der Umgebung vor Augen.
Die Geschichte selber ist voller Magie und auch spannend zu beobachten, denn gerade Caitlynns Entwicklung, die hier mit im Mittelpunkt steht, war sehr spannend zu verfolgen. Das besondere aber an der Geschichte ist eigentlich, dass man die Protagonistin über einen längeren Zeitraum von mehreren Jahren begleitet. Denn eigentlich ist das Buch eine Aneinanderreihung der Novellen rund um Caitlynn und doch kann man sie als sich eine permanent weiterentwickelnde Geschichte lesen.
Das Worldbuilding war sehr interessant und hatte den Flair einer mittelalterlichen Welt. Doch Angelika Diem verzichtet hier auf die typischen Fabelwesen wie Elfen und Drachen, stattdessen sind es die Menschen, die hier eine magische Gabe haben. Allerdings verfügen sie über unterschiedliche Stärken und Kräfte und somit differenzieren sie sich voneinander. Die Darstellung dieser Welt ist Angelika Diem auf jeden Fall glaubhaft und leicht gelungen, denn man kann sich hier durchaus vorstellen, wie alles vonstatten ging.
Aus der Sicht Caitlynns wird die Geschichte erzählt und bringt dadurch diese junge Protagonistin dem Leser nahe. Ich konnte mich recht schnell in sie hineinversetzen, denn Caitlynn ist eine besondere Persönlichkeit. Sie lässt sich so schnell nicht unterkriegen und tritt selbstbewusst und mutig auf. Gerade diese Art brachte sie mir schnell näher und machte sie mir überaus sympathisch. Caitlynn steht hier zwar absolut im Mittelpunkt, doch die Geschichte hat durchaus weitere, sehr interessante Charaktere zu bieten, wie z. B. Caitlynns Großmutter oder den Vollstrecker Alban. Sie alle sorgen dafür, dass die Geschichte spannend und abwechslungsreich bleibt und gerade was die Geschichte zwischen Alban und Caitlynn betrifft, bin ich mir sicher, dass da noch mehr geschehen wird, da diesem Band noch weitere folgen werden.

Mein Fazit

Eine gelungene High Fantasy Geschichte, die mich vor allem mit dem bildhaften Stil der Autorin packen konnte. Caitlynn erlebt hier einige Abenteuer, aber auch den ersten Anflug einer vielleicht großen Liebe und somit bleibt die Geschichte sehr unterhaltsam. Da es hier noch weitere Bände gibt, bin ich gespannt, wie sich Caitlynn, ihre Gabe und ihre Berufung als Vollstreckerin weiter entwickeln werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.