Neuerscheinungen Juli 2018

Ich habe mal wieder tüchtig für euch in den Neuerscheinungen gestöbert und bin, wie sollte es auch anders sein, wieder einmal fündig geworden.

Im Juli habe ich diese Bücher entdeckt (mit Klick aufs Cover gelangt ihr zur Verlagsseite für mehr Infos):

Katharine McGee – Beautiful liars (Coverrechte: Ravensburger Verlag)

Klappentext: New York, 2118: Im höchsten Wolkenkratzer der Welt wird für vier Jugendliche nichts mehr so sein wie vor der schlimmsten Nacht ihres Lebens. Denn einer von ihnen hat ein Menschenleben auf dem Gewissen. Und die anderen haben die Tat verheimlicht. Sie ahnen nicht, dass jemand weiß, was sie auf dem Dach des Towers getan haben. Und dieser Jemand wird sie nicht so einfach davonkommen lassen (Quelle: *Ravensburger Verlag*).

 

 

 

Bianca Iosivoni – Sturmtochter 1 (Coverrechte: Ravensburger Verlag)

 

 

Klappentext: Seit jeher herrschen fünf mächtige Clans, die die Elemente beeinflussen können, über Schottland. Von alledem ahnt die 17-jährige Ava nichts, obwohl sie Nacht für Nacht Jagd auf Elementare macht – die Kreaturen, die ihre Mutter getötet haben. An ihrer Seite kämpft der geheimnisvolle, aber unwiderstehliche Lance. Doch dann entdeckt Ava, dass sie die Gabe besitzt, das Wasser zu beherrschen. Und plötzlich werden die Naturgesetze außer Kraft gesetzt, sobald sie und Lance sich näherkommen (Quelle. *Ravensburger Verlag*).

 

Adele Parks – Bei deinem Leben (Coverrechte: HaperCollins)

 

Klappentext: Anna war stets die gute Schwester. Anders als Zoe, die Rebellin. Doch die Zwillinge hatten immer eine enge Verbindung zueinander. Als Anna über ein Datingportal im Internet Nick kennenlernt, ist Zoe skeptisch. Sie traut dem neuen Freund ihrer Schwester nicht. Bereits nach kurzer Zeit macht Nick Anna einen Heiratsantrag. Höchste Zeit für Zoe, Nick kennenzulernen und ihn zu testen. Ist er Anna wirklich treu? Zoe will ihre Schwester vor einem Fehler bewahren, doch sie verliebt sich ebenfalls in Nick und beginnt eine Affäre mit ihm. Was als leichtsinniges Spiel beginnt, entwickelt sich schnell zu einem tödlichen Geflecht aus Intrigen und mörderischen Lügen. (Quelle: *HarperCollins Germany*)

 

M.R. Carey – Die Hungrigen (Coverrechte: Droemer Knaur)

 

Klappentext: Ein parasitärer Pilz hat unzählige Menschen in »Hungrige« verwandelt, ausgemergelte Zombies, die nach lebendigem Fleisch gieren. In einem zum Labor umgebauten Panzer ist eine kleine Gruppe von Militärs und Wissenschaftlern auf der Suche nach Antworten, unter ihnen der 15-jährige Hochbegabte Steven. Bei einem seiner heimlichen Streifzüge entdeckt er eine Gruppe von Kindern unter den Hungrigen, die sich eigentümlich kontrolliert verhalten. Steven erkennt in den Kindern die einmalige Chance auf ein Heilmittel – doch wie weit wird er gehen, um die Menschheit – oder die, die sich dafür halten – zu retten? (Quelle: *Droemer Knaur*

 

 

Julia Corbin – Das Gift der Wahrheit (Coverrechte: Diana Verlag)

Klappentext: Am Mannheimer Klärwerk wird eine Leiche angespült. Um den Hals der Toten hängt ein Medaillon mit einer in Harz gegossenen Kreuzspinne. Die Ermittlungen führen Hauptkommissarin Alexis Hall und Kriminalbiologin Karen Hellstern zu der Freundin der Getöteten. Sind die Frau und deren Tochter ebenfalls in Gefahr? Oder handelt es sich um ein perfides Eifersuchtsspiel? Erst als Alexis die Verbindung zu einer Serie von Morden in Kolumbien herstellt, wird klar: Das nächste Opfer ist bereits ausgewählt, und das Gift einer Spinne wird ihm langsam das Leben nehmen (Quelle: *Verlagsgruppe Randomhouse Diana Verlag*

 

 

 

Rebecca James – Der Tag, an dem Cooper starb (Coverrechte: cbj Verlag)

Klappentext: Als Coopers Leiche am Fuß der Klippen gefunden wird, lautet die offizielle Version: Selbstmord. Doch Libby, Coopers Freundin, kann das nicht glauben – Cooper und sie waren doch glücklich, es war die ganz große Liebe. Warum sollte er sich das Leben nehmen? Auf der Suche nach Antworten stößt Libby auf ein Netz von Lügen und Täuschung. Während die Grenzen zwischen Freund und Feind verschwimmen, beginnt Libby zu ahnen, dass hinter Coopers Tod ein abgründiges Geheimnis steckt (Quelle: *Verlagsgruppe Randomhouse cbj*).

 

 

 

Maja Köllinger – Mondstaub und Sonnenstürme (Coverrechte: Drachenmond Verlag)

 

Klappentext: 

Stell dir vor, du siehst in die Augen deines Gegenübers und erblickst sein Universum. Du erkennst Gedanken, die wie Planeten in seinem Kopf umherkreisen.
Gefühle, die sich in Sternenbildern auf seinen dunklen Pupillen abzeichnen. Geheimnisse, die sich in der schimmernden Nebula am Rande seiner Augen sammeln.
Stella ist eine Sternenseele. Sie verfügt über die Gabe, den Kosmos in unseren Köpfen zu ergründen.
Denn wir alle bestehen aus Sternenglanz, Mondstaub und Sonnenstürmen. Wir alle tragen die kleinsten Teile des Universums in uns.
Wir haben nur verlernt, hinzusehen. (Quelle: *Drachenmond Verlag*

 

Anna Banks – Nemesis Verräterisches Herz (Coverrechte: cbt Verlag)

 

 

Klappentext: Sepora ist es gelungen, einen Waffenstillstand zwischen ihrem Vater und ihrer großen Liebe Tarik auszuhandeln, doch der Preis dafür ist hoch. Ihr Vater hat Prinz Tarik ihre Hand angeboten und Tarik hat angenommen, ohne Sepora zu fragen. Täglich lässt sie Tarik spüren, wie sehr sie ihn deshalb verachtet. Doch als Verräter von unerwarteter Seite auftauchen, müssen Tarik und Sepora lernen, zusammenzuarbeiten. Bald stehen beide Königreiche, ihre Beziehung und sogar ihr Leben auf dem Spiel. (Quelle: *Verlagsgruppe Randomhouse cbt*

 

Katja Brandis – Khyona Im Bann des Silberfalken (Coverrechte: Arena Verlag)

 

Klappentext: Der Islandurlaub mit ihrer neuen Patchworkfamilie ist genauso anstrengend wie Kari sich das vorgestellt hat. Doch als ihr ein silberner Falke begegnet und sie ins Reich Isslar gebracht wird, verändert sich alles. Ehe Kari sich versieht, steckt sie mitten in einer magischen Welt voller Trolle, Eisdrachen und Elfen, in der Geysire über das Schicksal entscheiden und ein geheimnisvoller junger Mann über die Vulkane der Insel herrscht. Doch warum ist sie hier? Als Kari herausfindet, dass sie einer jungen Assassinin zum Verwechseln ähnlich sieht, die im Auftrag der Fürstin einen Mord begehen soll, steckt sie bereits in gewaltigen Schwierigkeiten (Quelle: *Arena Verlag*

 

 

June Perry – White Maze (Coverrechte: Arena Verlag)

Klappentext: Mit einem Schlag endet Vivians sorgenfreies Leben: Ihre Mutter Sofia wurde ermordet! Die erfolgreiche Game-Entwicklerin stand kurz vor dem Release eines bahnbrechenden Computerspiels. „White Maze“ wird mit neuartigen Lucent-Kontaktlinsen gespielt – dank ihnen erleben die Spieler virtuelle Game-Welten mit allen Sinnen. Aber warum zerstörte Vivians Mutter kurz vor ihrem Tod die Prototypen der Linsen? Zusammen mit dem schulbekannten Hacker Tom will Viv den Mord an Sofia aufklären. Dazu muss Viv selbst Lucent-Linsen einsetzen und tief in die virtuelle Welt eintauchen. Doch dort ist es für den Mörder ein Leichtes, die falsche Realität nach seinen Spielregeln zu manipulieren. Kann Vivian ihren eigenen Gefühlen vertrauen, wenn alles, was sie sieht, hört, riecht und schmeckt, bloße Lüge ist? (Quelle: *Arena Verlag*).

 

Max Bentow – Der Schmetterlingsjunge (Coverrechte: Goldmann Verlag)

 

Klappentext: Der Berliner Kommissar Nils Trojan hat schon vieles gesehen, aber als er den Tatort in Kreuzberg betritt, traut er seinen Augen kaum: Die Frau, die ermordet wurde, liegt entkleidet auf dem Bett, ihren Rücken ziert das farbenprächtige Gemälde eines riesigen Schmetterlings. Nur zwei Tage später ereignet sich ein weiterer Mord, wieder hinterlässt der Täter sein bizarres Kunstwerk auf dem Körper des Opfers. Verzweifelt versucht Trojan, die verborgene Botschaft des Mörders zu entschlüsseln, doch sein Gegner hat ihn längst in ein perfides Verwirrspiel verstrickt. Und Trojan weiß – er muss die Obsession begreifen, die den Täter treibt, wenn er das grausame Töten beenden will  (Quelle: *Verlagsgruppe Randomhouse Goldmann*).

 

 

Anita Terpstra – Die Braut (Coverrechte: Blanvalet Verlag)

Klappentext: Als Mackenzie Walker und Matt Ayers heiraten, reagiert ihr Umfeld mit Unverständnis. Warum geht eine junge Frau die Ehe mit einem Mann ein, der angeklagt ist, mehrere Frauen entführt und festgehalten zu haben – und deshalb in der Todeszelle sitzt? Mackenzie wird öffentlich beleidigt und sogar bedroht, doch sie versucht unbeirrt, Matts Unschuld zu beweisen und damit sein Leben zu retten. Als ihr das nicht gelingt, beschließt sie, ihm bei der Flucht aus dem Hochsicherheitsgefängnis zu helfen. Denn für sie steht viel mehr auf dem Spiel als irgendjemand ahnt – und mit dem Tod von Matt Ayers wäre für Mackenzie alles verloren (Quelle: *Verlagsgruppe Randomhouse Blanvalet*).

 

 

 

Penny Vincenzi – Die Stunde des Schicksals (Coverrechte Goldmann Verlag)

 

Klappentext: London 1953. Nach den Schrecken des Zweiten Weltkriegs ist in das Leben der Lyttons endlich wieder eine gewisse Normalität zurückgekehrt. Doch dann folgt ein Paukenschlag: Die unlängst verwitwete Lady Celia verkündet, dass sie den Lytton-Verlag verlassen und wieder heiraten wird. Völlig vor den Kopf gestoßen, fragen sich ihre Kinder, was diese Entscheidung für ihre Leben, ihre Karrieren und ihr Erbe bedeutet. Die Machtverhältnisse verschieben sich im Familiengefüge und im Verlag – und schließlich muss Celia erkennen, dass nicht weniger als das Vermächtnis der Lytton-Dynastie auf dem Spiel steht (Quelle: *Verlagsgruppe Randomhouse Goldmann*).

 

 

Kristen Lepionka – Du findest sie nicht (Coverrechte: Goldmann Verlag)

Klappentext: Vor 15 Jahren wurde Brad Stockton zum Tode verurteilt. Er soll seine Freundin Sarah, ein hübsches blondes Mädchen, entführt und ihre Eltern getötet haben. Nun schwört Brads Schwester, Sarah vor Kurzem gesehen zu haben. Sie engagiert Roxane Weary, und obwohl die junge Privatermittlerin den Fall für aussichtslos hält, nimmt sie ihn aus Geldnot an. Als man Roxane aber von ihren Ermittlungen abbringen will, verbeißt sie sich – und stößt tatsächlich auf weitere hübsche blonde Mädchen, die spurlos verschwanden. Doch je tiefer Roxane gräbt, umso gefährlicher wird es: für sie selbst, für die vermissten Frauen und für Brad, dessen Zeit abläuft (Quelle: *Verlagsgruppe Randomhouse Goldmann*).

 

 

 

Alexandra Christo – Elian und Lira – Das wilde Herz der See (Coverrechte dtv)

 

Klappentext: Lira ist die Tochter der Meereskönigin. Jahr für Jahr ist sie dazu verdammt, einem Prinzen das Herz zu rauben. Doch dann begeht sie einen Fehler und ihre Mutter verwandelt sie zur Strafe in die Kreatur, die sie am meisten verabscheut – einen Menschen. Und sie stellt Lira ein Ultimatum: Bring mir das Herz von Prinz Elian oder bleib für immer ein Mensch. Elian ist der Thronerbe eines mächtigen Königreichs. Doch das Meer ist der einzige Ort, an dem er sich wirklich zu Hause fühlt. Er macht Jagd auf Sirenen, vor allem auf die eine, die so vielen Prinzen bereits das Leben genommen hat. Als er eines Tages eine junge Frau aus dem Ozean fischt, ahnt er zunächst nicht, wen er da an Bord geholt hat. Bald wird aus Misstrauen jedoch Leidenschaft und das Unerwartete geschieht – die beiden verlieben sich ineinander. (Quelle: *dtv Verlag*).

 

James Patterson – Das 14 Verbrechen (Coverrechte Blanvalet)

 

Klappentext: Lindsay Boxer und ihre Freundinnen feiern gemeinsam den Geburtstag der Gerichtsmedizinerin Claire Washburn, doch die Party endet vorzeitig, als Lindsay an den Ort eines grausamen Verbrechens gerufen wird. Eine Frau wurde am helllichten Tag in der Öffentlichkeit ermordet, getötet mit zahlreichen Messerstichen. Zeugen gibt es keine. Als dann auch noch schockierendes Videomaterial auftaucht, auf dem man eine Gruppe von Cops Raubüberfälle begehen sieht, ist San Francisco in Aufruhr. Die Täter tragen Masken und gehen äußerst brutal vor. Wer sich ihnen in den Weg stellt, stirbt. Jeder könnte dahinterstecken, auch Lindsays Kollegen (Quelle: *Verlagsgruppe Randomhouse Blanvalet*).

 

 

Der Schatten von Melanie Raabe (Coverrechte btb)

 

Klappentext: „Am 11. Februar wirst du am Prater einen Mann namens Arthur Grimm töten. Aus freien Stücken. Und mit gutem Grund.“ Gerade ist die junge Journalistin Norah von Berlin nach Wien gezogen, um ihr altes Leben endgültig hinter sich zu lassen, als ihr eine alte Bettlerin auf der Straße diese Worte förmlich entgegenspuckt. Norah ist verstört, denn ausgerechnet in der Nacht des 11. Februar ist vor vielen Jahren Schreckliches geschehen. Trotzdem tut sie die Frau als verwirrt ab, eine Irre ist sie, es kann gar nicht anders sein – bis kurz darauf ein mysteriöser Mann namens Arthur Grimm in ihrem Leben auftaucht. Bald kommt Norah ein schlimmer Verdacht: Hat sie tatsächlich allen Grund, sich an Grimm zu rächen? Was ist damals, in der schlimmsten Nacht ihres Lebens, wirklich passiert? Und kann Norah für Gerechtigkeit sorgen, ohne selbst zur Mörderin zu werden? (Quelle: *Verlagsgruppe Randomhouse btb*).

 

Klappentext: Seit Alice denken kann, wird sie vom Unheil verfolgt. Dann stirbt ihre Großmutter, die mysteriöse Märchenerzählerin Althea Proserpine, und kurz darauf verschwindet Alices
Mutter spurlos. Zurück bleiben die Worte “Halt dich fern von Hazel Wood”. Alice spürt, dass sie ihre Mutter erst wiedersehen wird, wenn sie an den Anfang ihrer eigenen Geschichte geht. Schritt für Schritt entdeckt sie eine unheimliche Wahrheit und um endlich frei zu sein, bleibt Alice nur eine Wahl: Sie muss nach Hazel Wood. (Quelle: *Dressler Verlag*).

 

Palace of Fire Die Kriegerin von C E Bernard (Coverrechte Penhaligon)

 

Klappentext: Rea wagt das Unmögliche: Sie kehrt an der Seite von Prinz Robin nach London zurück – in das Land, in dem Magdalenen wie sie gefürchtet, gejagt und ausgelöscht werden. Doch Rea hat Robins Antrag, seine Frau und damit Königin von England zu werden, abgelehnt: Eine Zukunft mit ihm ist für sie undenkbar, wenn sie ihre wahre Identität geheimhalten muss. Außerdem hat Madame Hiver, die zwielichtige Verschwörerin am französischen Hof, Rea zu einem unheilvollen Pakt gezwungen. Doch dann taucht Robin unter und wird zum Gesetzlosen. Wird er sein Reich, seine Macht und seine Krone aufs Spiel setzen, um für Rea und die Freiheit zu kämpfen? (Quelle: *Verlagsgruppe Randomhouse Penhaligon*).

 

 

Mehthild Gläser- Bernsteinstaub (Coverrechte Loewe Verlag)

Klappentext: Warum kommt es uns manchmal so vor, als ob die Zeit unterschiedlich schnell vergeht?
Ophelia hat sich darüber nie wirklich Gedanken gemacht, bis sie eines Tages beginnt, die Zeit zu sehen. Denn Ophelia ist eine Zeitlose und besitzt die seltene Gabe, die Zeitströme zu beeinflussen. Doch kaum hat sie von diesen Fähigkeiten erfahren, spielt die Zeit plötzlich überall auf der Welt verrückt. Gemeinsam mit dem mysteriösen Leander muss Ophelia die Ursache für das Zeitchaos finden. Dabei kommen sie einem Geheimnis auf die Spur, das die gesamte Welt der Zeitlosen auf den Kopf stellen wird.  (Quelle: *Loewe Verlag*

 

 

 

Stefanie Hasse – Heliopolis Magie aus ewigem Sand (Coverrechte Loewe Verlag)

 

Klappentext: Akasha ist die Prinzessin von Heliopolis. An ihrem 16. Geburtstag wird sie eine der acht magischen Gaben erhalten und mit Riaz vermählt werden. Doch Akasha bekommt nur das Leere Zeichen in den Nacken gebrannt. Keine Gabe! Keine Magie! Zu allem Überfluss droht nun eine Hochzeit mit dem arroganten Dante. Um den Makel auszumerzen, schickt ihr Vater sie in einer wichtigen Mission auf die Erde. Dort soll die sechszehnjährige Hailey eine Ausstellung mit antiken Artefakten organisieren. Aber wieso versteht sie plötzlich sumerisch? Und warum kann sie Keilschrift lesen?
In ihrem spannenden Doppel-Drama um Akasha und Hailey entführt Stefanie Hasse ihre Leserinnen erneut in eine Welt voller Magie, in der nichts so ist, wie es zunächst scheint. (Quelle: *Loewe Verlag*

 

Jane Harper – Hitze (Coverrechte Rowohlt Verlag)

 

Klappentext: Die schlimmste Dürre seit Jahrzehnten lastet wie heißes Blei auf dem ländlichen Städtchen Kiewarra mitten im Nirgendwo. Das Vieh der Farmer stirbt, die Menschen fürchten um ihre Existenz.
Als Luke Hadler, seine Frau und ihr Sohn Billy erschossen aufgefunden werden, glauben alle, dass der Farmer durchgedreht ist und erweiterten Suizid begangen hat. Aber Sergeant Raco hat seine Zweifel.
Aaron Falk kehrt nach zwanzig Jahren nach Kiewarra zurück – zur Beerdigung seines Jugendfreundes Luke. Bald brechen alte Wunden wieder auf; das Misstrauen wirft seine dunklen Schatten auf die Kleinstadt. Und in der Hitze steigt der Druck (Quelle: *Rowohlt Verlag*).

 

Erin Sumerrill – Auf immer gefangen

 

Klappentext: Tessa will endlich ein ruhiges Leben führen, an der Seite von Cohen, dem Freund aus Kindertagen. Doch seit sie mit ihrer neu entdeckten Fähigkeit den jungen König Aodren gerettet hat, sind sie durch ein magisches Band vereint – vielleicht unlösbar. Dass Aodren Tessa als Adlige an den Hof holen will, macht es nicht leichter. Denn dort erwarten sie Menschen, die ihre Magie missbrauchen wollen. Tessa muss ihre Kräfte beherrschen lernen, sonst sind ihr Leben, das Königreich und vor allem ihr Herz in größter Gefahr. (Quelle: *Carlsen Verlag*).

 

 

Meagan Spponer – Undying (Coverrechte: Fischer Verlage)

 

Klappentext: Auf der Erde hätten Jules und Amelia sich gehasst: Er ein verwöhntes Oxfordgenie, sie eine Plünderin aus der Unterwelt Chicagos. Zwei wie Feuer und Wasser – doch als sie sich auf dem Planeten Gaia begegnen, ist sofort klar, dass sie einander brauchen werden. Eine pragmatische Zweckgemeinschaft für eine halsbrecherische Mission, nichts weiter. Oder ist da etwa doch mehr? (Quelle: *Fischer Verlag*).

 

 

Shari Lapena – A stranger in the house (Coverrechte Bastei Lübbe)

 

Klappentext:

Für deinen Mann bist du ein Engel, für die Polizei eine Mörderin. Du bereitest gerade das Abendessen für dich und deinen Ehemann vor, als das Telefon klingelt – es ist der Anruf, den du seit Jahren fürchtest. Kurz darauf erwachst du im Krankenhaus. Du hattest einen Unfall – und kannst dich nicht daran erinnern. Als in der Nähe des Unfallortes eine Leiche gefunden wird, glaubt die Polizei an einen Zusammenhang zwischen beiden Ereignissen. Dein Mann ist fassungslos angesichts dieser Vermutung. Doch du weißt mehr als dein Mann. Und plötzlich bist du dir nicht mehr sicher, wie abwegig der Verdacht der Polizei wirklich ist (Quelle: *Bastei Lübbe*).

 

Tom Jacuba – Der Sturm (Coverrechte: Bastei Lübbe)

 

Klappentext: Prospero, der Herrscher von Milano, stürzt nach dem Tod seiner Frau in tiefe Verzweiflung. Mit Hilfe der gefangenen Hexe Coraxa und ihres Zauberbuches will er sie aus der Unterwelt heraufbeschwören. Doch der magische Akt führt zur Katastrophe – und zu seinem Sturz. Mit nur wenigen Vertrauten auf einer verlassenen Insel gestrandet, stößt Prospero bald auf Coraxas dämonischen Diener Taifunos und den Tiermenschen Caliban. Beide sind entschlossen, Prospero zu vernichten. Mit aller Kraft stemmt der sich gegen seinen Untergang (Quelle: *Bastei Lübbe*).

 

 

Amy Harmon – Queen and Blood (Coverrechte Bastei Lübbe)

 

Klappentext: 

Kjell von Jeru kannte seinen Platz – Krieger der Krone, Bastardbruder des Königs – und war damit zufrieden. Doch ein Mann ist mehr als seine Herkunft, mehr als sein Schwert, seine Kraft, sein Geschick. Nun ist Kjell ein Heiler, ein Mann mit einer Kraft, die er nicht versteht und nicht anzunehmen weiß. Bewaffnet mit seiner ungewollten Gabe, verfolgt von den Bildern des Krieges, wird Kjell zu einem widerwilligen Retter. Mit einer geheimnisvollen Fremden an seiner Seite begibt sich Kjell auf eine Reise, deren größtes Ziel es womöglich ist, den Mann zu finden, den SIE in ihm sieht. (Quelle: *Bastei Lübbe*).
Brittainy C. Cherry – Wie die Erde um die Sonne (Coverrechte Bastei Lübbe)
Klappentext: Graham und Lucy könnten unterschiedlicher nicht sein. Sie ist voller Emotionen, er eiskalt. Sie hat Träume, während er versucht seinen Albträumen zu entkommen. Und doch sind sie miteinander verbunden. Trotzdem wird es immer nur sie beide füreinander geben. Zusammen werden sie sich ineinander verlieren. Gemeinsam werden sie fallen, auch wenn nichts als der Abgrund auf sie warten wird. (Quelle: *Bastei Lübbe*).

15 Gedanken zu „Neuerscheinungen Juli 2018

  1. Giselas Bücher Antworten

    Du wieder :-)))))

    Liebe Silke,

    ich sollte endlich mal im Lotto gewinnen. Dann eröffne ich einen Bücherladen und bekomme die Neuzugänge automatisch zugeschickt. Träumen darf man ……..

    Liebe Grüße,
    Gisela

    • Silly Autor des BeitragsAntworten

      Hallo Gisela,

      auf den Lottogewinn kann ich lange warten, da ich nicht spiele. ^^

      Aber die Idee mit dem Buchladen gefällt mir. Da wäre ich dabei!

      Hab einen schönen Sonntag!

      Liebe Grüße
      Silke

  2. Uwes-Leselounge Antworten

    Hallo Silke,

    von deinen vorgestellten Büchern freue ich mich besonders auf “Bernsteinstaub” (was ich auch bald lesen werde) sowie auf den dritten Teil der “Palace of”-Reihe. Am Samstag durfte der 2. Band bei mir einziehen und sobald der dritte erschienen ist, werde ich die Reihe lesen.

    Bei den Büchern “Khyona”, “Heliopolis” & “White Maze” bin ich noch unschlüssig und werde hier erstmal ein paar Meinungen abwarten.

    Liebe Grüße,
    Uwe

    • Silly Autor des BeitragsAntworten

      Hallo Uwe,

      der Juli hat auf jeden Fall wieder deutlich mehr Wulibücher für mich bereit, als die beiden Monate zuvor. Palace of hat mir Band 1 richtig gut gefallen, Band 2 liegt schon bereit und Band 3 wird mit Sicherheit auch einziehen.

      Ansonsten werde ich dieses Mal abwarten, wie so die Meinungen ausfallen, bevor ich zuschlagen werde, weil mein Sub auch endlich gelesen werden möchte. :)

      Hab einen schönen Sonntag!

      Liebe Grüße
      Silke

  3. Martinas Buchwelten Antworten

    Hallo Silke,
    “Hitze” ist “The Dry”, das im Oktober 2016 veröffentlicht wurde. Ein guter Thriller! Aber…durch deine Vorstellung habe ich herausgefunden, dass von der Autorin trotzdem im Juli ein neues Buch erscheint und zwar der 2. band dazu, der “Ins Dunkel” heißt und nun gleich auf meine Wunschliste gewandert ist!
    Ich freue mich auch schon auf den zweiten Psychothriller von Julia Corbin “Das Gift der Wahrheit”.
    Liebe Grüße
    Martina

    • Silly Autor des BeitragsAntworten

      Hallo Martina,

      oh, gut zu wissen und lieben Dank für die Info. Ich finde es doch ziemlich blöd, wenn ein Buch unter zwei Titeln veröffentlicht wird. The Dry liegt tatsächlich auf meinem Sub, aber ich hätte es erstmal nicht mit Hitze in Verbindung gebracht.

      Auf Das Gift der Wahrheit bin ich auch gespannt und ich hoffe, es kann mit Band 1 mithalten.

      Liebe Grüße
      Silke

      • Martinas Buchwelten Antworten

        Ja, ich verstehe auch nie warum der Titel geändert wird, wenn es als taschenbuch rauskommt oder manchmal wird sogar der Verlag geändert! Wie soll man da einen Überblick haben!!

        “Die Bestimmung des Bösen” von Julia Corbin war ja wirklich sehr gut!!
        Liebe Grüße
        Martina

        • Silly Autor des BeitragsAntworten

          Das ist absolut irreführend, aber auch ein wenig Taktik. Denke ich zumindest. ;)

          Oh ja, ich freue mich auf Band 2…

          Liebe Grüße
          Silke

  4. Nicole Antworten

    Ach Silke, ich mag gar nicht mehr in diese Posts reinschauen. XD Also, “Die Hungrigen” kann ich mir schon vorstellen. Und jetzt fällt mir auf, es ist von M. R. Carey! “Die Berufene” hat bei mir Highlight-Status.

    Von Shari Lapena habe ich auch schon mal was gelesen, das Buch mochte ich, auch wenn ich mich jetzt nicht mehr richtig daran erinnern kann. Und Melanie Raabe hat wieder etwas Neues im Angebot. Das werde ich mir mal merken.

    Liebe Grüße,
    Nicole

    • Silly Autor des BeitragsAntworten

      Hihi, die sind wirklich gefährlich und mir juckt es auch immer in den Fingern beim durchsuchen der Neuerscheinungen.

      Die Berufene liegt schon ewig auf dem Sub, aber wenn du Highlight dazu sagst, dann werde ich es demnächst lesen. Spätestens im Urlaub plane ich es jetzt ein.

      Shari Lapena fand ich auch gut, da war ich nur vom Ende enttäuscht. Melanie Raabe mag ich auch…

      Also wieder Zuwachs für Wuli und Sub, zum Glück habe ich nächsten Monat Geburtstag. :)

      Liebe Grüße
      Silke

  5. HibiscusFlower Antworten

    Hallo Liebes ;-)

    Eine tolle Zusammenstellung hast du hier für uns, in der von allem etwas zu finden ist.
    Vermerkt sind bei mir schon “Die Hungrigen”, da ich den Vorgänger gern gelesen habe sowie
    “Wie die Erde um die Sonne”, denn auch hier habe ich zwei der vorangegangenen Teile gelesen.

    Ich hoffe, dass es dir und deinen Lieben gut geht und hinterlasse liebste Grüße. <3
    Hibi

    • Silly Autor des BeitragsAntworten

      Hallo Liebes,

      jetzt sagst du auch noch, dass M. R. Carey ein must have ist, dann werde ich mir das merken und die Berufene bald vom Sub befreien.

      Ich habe mir im Moment fest vorgenommen, mich beim Buchkauf zurückzuhalten, was bisher gut gelang, aber in nächster Zeit kommen wieder einige tolle Bücher.

      Die Kids kränkeln im Moment beide etwas, aber sonst geht es uns gut. Ich hoffe, bei dir und deinen Lieben ist auch alles gut?

      Liebe Grüße
      Silke

  6. Anja Antworten

    Hallo Silke,
    die meisten Bücher kannte ich bisher gar nicht und schaue sie mir besser auch gar nicht an.
    Am meisten freue ich mich auf Beautiful Liars, der erste Band hatte mir wirklich super gefallen.
    Das Queen and Blood jetzt auch “schon” erscheint, hatte ich gar nicht auf dem Schirm. Auch da mochte ich den ersten sehr, muss aber erstmal sortieren, um was es eigentlich ging. Die Fantasy-Bücher waren zuletzt doch oft irgendwie ähnlich.

    • Silly Autor des BeitragsAntworten

      Hallo Anja,

      ja, es kommen so einige interessante Bücher und Fortsetzungen raus.

      Beautiful Liars subt, genau wie Amy Harmon, deshalb werde ich mich erst einmal zurückhalten mit neuen Büchern.

      Manchmal kommt es einem so vor, als ob es nichts Neues mehr gäbe, aber da ich ja durch alle Genres lese, ist es nicht so schlimm. Mir geht es da im YA Genres so und ich kann kaum etwas davon lesen, ohne mit den Augen zu rollen. ^^ Da gibt es zur Zeit nur drei Autorinnen, die ich sehr gerne lese. ;)

      Liebe Grüße
      Silke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.