Mein Highlight im Dezember 2017

Im Dezember habe ich einige wirklich tolle Bücher gelesen, von denen mich einige überzeugen und fesseln konnte. Doch da gab es ein Buch, das viele kritisierten oder denen es nicht richtig gefiel. Schon im Vorfeld hörte ich also eher durchwachsene Stimmen und dementsprechend waren meine Erwartungen an der Geschichte wieder recht gering. Doch wie so oft, wenn ich mit geringen Erwartungen etwas lese, kann es mich packen – ja, umgekehrt ist es allerdings auch oft so.

Somit ist mein Highlight im Dezember 2017:



Die Legende der vier Königreiche – Ungekrönt von Amy Tintera

Klappentext: Einst waren die vier Königreiche geeint. Nun herrschen Krieg und
Zerstörung. Die Eltern von Emelina, der Prinzessin von Ruina, wurden vom
König des Nachbarreiches Lera umgebracht und ihre Schwester
verschleppt. Emelina will Vergeltung! Ihr Plan ist so grausam wie
genial. Erst tötet sie die Verlobte von Casimir, dem Thronfolger von
Lera, dann nimmt sie deren Platz ein. Am Hofe des Feindes will sie den
König und alles, was ihm teuer ist, auslöschen – auch Casimir. Aber je
mehr Zeit sie mit dem Prinzen verbringt, desto mehr will ihr Herz ihr
Vorhaben vereiteln. (Quelle: HarperCollins Germany).

Meine Rezension: *klick*

 

Coverrechte: HarperCollins © Foto Silke Tellers||World of Books and Dreams

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.