[Rezension] Silberschwingen Rebellin der Nacht von Emily Bold

Coverrechte: Planet! ©Foto Silke Tellers||World of Books and Dreams

Infos zum Buch:

AutorIn: Emily Bold
Titel: Silberschwingen Rebellin der Nacht
DesignerIn: Carolin Liepins
Format: Hardcover
Genre: Urban Fantasy
Umfang: 400 Seiten
Verlag: Planet!
Erscheinungstermin: 17. Juli 2018
Preis Buch: 16,00 €
Preis ebook: 12,99 €
ISBN-10: 3522505786
ISBN-13: 978-3522505789
ASIN: B07C7VK57Y

Mehr Infos zum Buch (Werbung):

*Planet by Thienemann-Esslinger*

Inhalt

Achtung – Band 2 einer Dilogie, deshalb inhaltliche Spoiler vorhanden!

Es ist nun mehr als deutlich geworden, dass Thorn ein Halbwesen ist, halb Mensch, halb Silberschwinge und genau das zeigen auch ihre roten Flügel. Doch da dies in den Augen der Oberen des Clans der Silberschwingen Verrat bedeutet, hat sie sich den Rebellen angeschlossen, obwohl sie dem Sohn des Laird, Lucien York, versprochen war. Gemeinsam mit Riley ist ihr aber die Flucht vor dem Rat und somit auch vor Lucien gelungen, doch dabei hat sie ihn verletzt und das nicht nur körperlich. Doch der Rat gibt nicht so schnell auf, sie wollen Thorn und setzen Verfolger auf sie an. Lucien bietet sich an, diese Aufgabe zu übernehmen und das, obwohl er noch unter großen Schmerzen leidet, die die Bestrafung des Clans, die er über sich ergehen lassen musste, herbeigeführt haben.

Meine Meinung

Oh, dieses Cover, es ist absolut traumhaft und passt hervorragend zu dem ersten Band, doch nicht nur der Umschlag ist aussergewöhnlich gestaltet, sondern auch das Buch an sich schimmert. Für Coverliebhaber schonmal ein wahres Highlight.
Auch der Einstieg in den zweiten Teil der Dilogie gelingt problemlos, denn die Autorin Emily Bold knüpft beinahe nahtlos an das Geschehen des ersten Bandes an. Allerdings sollte man diesen auch unbedingt vorher gelesen haben, da die Bücher aufeinander aufbauen.
Wie bereits im ersten Teil konnte mich Emily Bold sehr schnell wieder an ihre Geschichte fesseln. Sie schreibt klar und leicht verständlich, ist dabei aber auch sprachlich modern und jugendlich, so dass auch die jüngeren Leser hier angesprochen werden. Ganz besonders gut hat mir gefallen, dass die Autorin in ihrer Geschichte nicht nur dieses neue Volk der Silberschwingen zum Leben erweckt, sondern auch alte Mythen und Sagen mit in ihre Geschichte einbaut. Das alles passt so hervorragend zusammen, so dass das Gesamtbild einfach nur passend und stimmig ist. Es macht Spaß, diese moderne Fantasygeschichte mit alten Elementen verbunden zu lesen.
Im zweiten Band wird es noch einmal mehr spannend, denn hier gibt es so einige Konflikte, nicht nur die zwischen dem Clan der Silberschwingen und den Rebellen. Auch Thorn muss sich hier deutlich über ihre Gefühle im Klaren werden und wem sie letzten Endes Glauben und Vertrauen schenkt, scheint nicht immer ganz leicht. Somit ist dieser Band eine Mischung aus Liebe, Verrat, Spannung und wirkt weiterhin durchdacht.
Was mir ebenso gefallen hat, ist die Darstellung der Settings, die dank gelungener Beschreibungen lebendig werden und den Leser mitten ins Geschehen setzen. Obenrein gibt es immer wieder Überraschungen und unvorhersehbare Ereignisse für den Leser, die Rebellin der Nacht zu einem Pageturner werden lassen.
Wie schon zuvor wechseln auch hier die Perspektiven, zwischen Thorn und Lucien, aber auch hin und wieder zu wichtigeren Nebencharakteren, wie z. B. Nyx. Während man Thorns Sicht aus der Ich-Perspektive verfolgt, erlebt man die weiteren Perspektiven durch den Erzähler in dritter Person. Dieser Wechsel versetzt den Leser zum einen tief in die Gefühls- und Gedankenwelt der Protagonistin, lässt ihn aber auch gleichzeitig zusehen, wie die anderen handeln, was natürlich ebenso für Spannung sorgt.
Thorns Entwicklung hat mir sehr gut gefallen, denn sie ist deutlich reifer geworden. Sie hat ihre Meinung und wirkt wesentlich gefestigter in ihrem Handeln. Auch wenn sie immer noch überlegen muss, wem sie wirklich Vertrauen schenken kann und wem nicht, bleibt sie sich treu und steht zu denen, die sie liebt.
Lucien war mir im ersten Band noch nicht zu hundert Prozent sympathisch, doch auch er hat eine deutliche Wandlung vollzogen und konnte mich hier letzten Endes doch noch überzeugen. Auch er wirkt wesentlich reifer als noch zuvor und ist durchaus als der Sohn eines Lairds zu betrachten.
Doch nicht nur die Protagonisten sind hier überzeugend, auch die Nebencharaktere sind wohl durchdacht und überzeugend, allen voran Riley hat mir hier richtig gut gefallen. Emily Bold haucht auch ihren Nebencharakteren eine große Portion Leben ein und sie lassen mitfiebern und mitzittern und sorgen immer wieder für Überraschungen.

Mein Fazit

Ein absolut gelungener zweiter Teil, der mir noch einmal mehr gefallen hat und mich fesseln und überzeugen konnte. Eine deutliche Weiterentwicklung bei den Charakteren, aber auch eine spannende Handlung mit Wendungen und Überraschungen sorgen hier für eine gute Unterhaltung. Setting, Fantasygestalten und Mythen werden hier geschickt miteinander verknüpft. Eine tolle Fantasygeschichte, die nicht nur jüngeren Lesern spannende Lesestunden bereitet. Leseempfehlung!

4 Gedanken zu „[Rezension] Silberschwingen Rebellin der Nacht von Emily Bold

    • Silly Autor des BeitragsAntworten

      Huhu Anja,

      oh ja, die musst du Dana unbedingt entführen. Mir haben beide Bände gut gefallen, wobei Teil 2 sich auf jeden Fall noch einmal gesteigert hat.

      Dann wünsche ich dir viel Spaß beim Lesen! ;)

      Liebe Grüße
      Silke

  1. Giselas Lesehimmel Antworten

    Huhu Silke

    Ich fand Teil eins schon gut. Nicht ganz für mich. Ich bin ja bei vielen meiner Bücher von der Zielgruppe entfernt. Aber da hab ich es auch so empfunden. Nichtsdestotrotz wunderschön geschrieben.

    Liebe Grüße,Gisela

    • Silly Autor des BeitragsAntworten

      Huhu Gisela,

      so ähnlich ging es mir beim ersten Band auch, aber mit dem zweiten legt die Autorin absolut eine Schippe drauf und die Charaktere haben sich deutlich weiterentwickelt. Es lohnt sich weiterzulesen.

      Liebe Grüße
      Silke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.